1. Saarland

Gemeindehaus Werschweiler wird im Mai zum Theatersaal

Gemeindehaus Werschweiler wird im Mai zum Theatersaal

Werschweiler. Die Werschweiler Theatertage finden in diesem Jahr am Wochenende 17. und 18. Mai (jeweils 20 Uhr) im Gemeindehaus Werschweiler statt. Zur Aufführung kommt der Schwank in drei Akten "Töchter zu verschenken" von Heidi Mager. Pensionsbesitzer Leo Köberle hat drei Töchter, zwei unverheiratet und eine in Scheidung lebend

Werschweiler. Die Werschweiler Theatertage finden in diesem Jahr am Wochenende 17. und 18. Mai (jeweils 20 Uhr) im Gemeindehaus Werschweiler statt. Zur Aufführung kommt der Schwank in drei Akten "Töchter zu verschenken" von Heidi Mager. Pensionsbesitzer Leo Köberle hat drei Töchter, zwei unverheiratet und eine in Scheidung lebend. Sein Bestreben ist es, alle unter die Haube zu bekommen. Ein Staubsaugervertreter, der in der Pension wohnt, ist ein Kandidat, Schwiegersohn zu werden. Ein vermeintlicher Lottogewinn schafft zusätzliche Interessenten. Ehefrau Lydia hat zwischenzeitlich andere Interessen. Sie hat in einer Zeitschrift "Einen Tag mit ihrem Star" gewonnen - mit einem berühmten Sänger. Auch hier treten Probleme auf. Die Dinge nehmen ihren Lauf. In Werschweiler wird für die Theatertage schon seit längerem kräftig geprobt. red