Gemeinde Oberthal kauft zweiten Rettungssatz für ihre Wehr

Gemeinde Oberthal kauft zweiten Rettungssatz für ihre Wehr

Oberthal. Braucht die Feuerwehr in der Gemeinde Oberthal einen weiteren Rettungssatz? Diese Frage von Ratsmitgliedern beantwortete Gemeindewehrführer Stefan Müller in der jüngsten Ratssitzung mit einem klaren Ja. Ein solcher Rettungssatz mit Scherer, Spreizer und dem notwendigen Hydraulikaggregat soll für den Löschbezirk Steinberg-Deckenhardt gekauft werden

Oberthal. Braucht die Feuerwehr in der Gemeinde Oberthal einen weiteren Rettungssatz? Diese Frage von Ratsmitgliedern beantwortete Gemeindewehrführer Stefan Müller in der jüngsten Ratssitzung mit einem klaren Ja. Ein solcher Rettungssatz mit Scherer, Spreizer und dem notwendigen Hydraulikaggregat soll für den Löschbezirk Steinberg-Deckenhardt gekauft werden. 17 450 Euro wird er kosten. Ein weiterer Rettungssatz ist in Oberthal im Einsatz.Der neue Satz ist notwendig, weil die Feuerwehr nach einer gesetzlichen Vorgabe bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in acht Minuten am Einsatzort sein muss. Von Oberthal aus ist das für den Bereich Steinberg-Deckenhardt nicht zu realisieren. Der Rat sprach sich für die Anschaffung aus. Den Auftrag vergibt der Ausschuss. vf

Mehr von Saarbrücker Zeitung