1. Saarland

Gemeinde Freisen und Mutzig wollen Partnerschaft ausbauen

Gemeinde Freisen und Mutzig wollen Partnerschaft ausbauen

Die Gemeinde Freisen und die elsässische Partnerstadt Mutzig streben eine Schulpartnerschaft zwischen dem Collège Louis Arbogast und der Gemeinschaftsschule und Erweiterten Realschule Freisen an.

Seit nunmehr 23 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Freisen und der elsässischen Stadt Mutzig. Darüber berichtete der Vorsitzende der Vereinigung Freunde der Partnerschaft Mutzig, Horst Johann, während der Jahreshauptversammlung. Im vergangenen Jahr seien vier Mitglieder eingetreten, die Zahl sei damit auf 40 Mitglieder gestiegen. Zur Partnerschaft gehören auch sieben Vereine.

Gegenseitige Arbeitsbesuche gehören dazu. Am 18. April waren die Freisener in Mutzig. Am 24. Juni fand in Freisen der Mutziger Tag statt.

Zurzeit wird eine Schulpartnerschaft zwischen dem Collège Louis Arbogast und der Gemeinschaftsschule und Erweiterten Realschule Freisen angestrebt. So soll zunächst ein mehrtägiger Aufenthalt französischer Schüler in deutschen Familien mit gemeinsamen Schulbesuch geplant werden. Ein Gegenbesuch wird ebenfalls angestrebt. Am 9. November feierten die beiden Fotoclubs in Mutzig 25-jährige Partnerschaft. Der Fotoclub Tele Freisen war Initiator der späteren Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden. Horst Johann empfahl, die Feiern anlässlich des französischen Nationalfeiertages am 13./14. Juni zu besuchen. Am 1. September findet in Mutzig mit dem Bierbrunnenfest der Freisener Tag statt. Am 10. April ist der Arbeitsbesuch der Mutziger Freunde.

Zum Thema:

Auf einen BlickDer Vorstand der Vereinigung der Freunde der Partnerschaft Mutzig: Vorsitzender Horst Johann, Stellvertreter Stefan Rein, Kassenwart Arnold Eisenhauer, Schriftführer Heribert Maurer, Beisitzer Gisela Müller, Kurt Wommer, Aloys Schaadt, Beigeordneter Bürgermeister Karl-Josef Scheer. kp