1. Saarland

Gemalte Assoziationen einer Künstlerin

Gemalte Assoziationen einer Künstlerin

Anlässlich der Ausstellung „Christel Bak-Stalter – Assoziationen“ gibt es jetzt im Museum St. Wendel ein Werkgespräch mit der Künstlerin. Jeder Interessierte darf an dem Gespräch bei freiem Eintritt teilnehmen.

Zur Ausstellung "Christel Bak-Stalter - Assoziationen" findet am Donnerstag, 26. September, um 17 Uhr, im Museum St. Wendel ein Werkgespräch mit der Künstlerin statt. "Assoziationen" ist nicht nur der Titel dieser Ausstellung, sondern auch der Begriff den die Künstlerin selbst benutzt, wenn sie über ihre Bilder spricht. Sie malt Assoziationen zu den unterschiedlichsten Anregungen und Anlässen, die meistens der Literatur oder Musik entnommen sind. Die Bilder der Künstlerin Christel Bak-Stalter sind letztlich Ergebnisse einer intellektuellen Auseinandersetzung mit diesen Themen. Auch die "freien Assoziationen", Bilder ohne direkten Bezug zur Literatur oder Musik, basieren auf ihrer starken Belesenheit und dem Vermögen, Wahrnehmungen und Empfindungen in einem größeren Zusammenhang zu sehen.

Am 26. September ab 17 Uhr steht Christel Bak-Stalter den Besuchern der Ausstellung Rede und Antwort. Die spannende Stunde steht jedem Interessenten offen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der 64-seitige Katalog zur Ausstellung ist zum Preis von acht Euro im Museum erhältlich. Die Ausstellung dauert noch bis Sonntag, 27. Oktober.