Geistliche Chor- und Orgelmusik

Geistliche Chor- und Orgelmusik

St. Wendel. Am Samstag 30. Juni, findet in der Wendelinus-Basilika um 19.30 Uhr ein Konzert mit geistlicher Chor- und Orgelmusik statt. Es singt der Kammerchor Gaudeamus Werke vom Frühbarock bis zur Gegenwart. An der Orgel wird Regionalkantor Wolfgang Trost, Marpingen zu hören sein.Der Kammerchor Gaudeamus wurde 1988 von seinem Leiter Stefan Klemm als Projektchor gegründet

St. Wendel. Am Samstag 30. Juni, findet in der Wendelinus-Basilika um 19.30 Uhr ein Konzert mit geistlicher Chor- und Orgelmusik statt. Es singt der Kammerchor Gaudeamus Werke vom Frühbarock bis zur Gegenwart. An der Orgel wird Regionalkantor Wolfgang Trost, Marpingen zu hören sein.Der Kammerchor Gaudeamus wurde 1988 von seinem Leiter Stefan Klemm als Projektchor gegründet. Ihm gehören engagierte und erfahrene Sängerinnen und Sänger an. Ein bis zwei Chorprojekte werden jährlich durchgeführt. Der Sitz des Chores ist an der Wendelinus-Basilika St.Wendel. Die Mitglieder treffen sich zu Probenwochenenden, um ein solches Projekt vorzubereiten.

So sang der Chor neben zahlreichen Gottesdiensten und Konzerten im saarländisch-rheinland-pfälzischen Raum geistliche Chorkonzerte in Italien (1995, 2005), in Jerusalem (1996 und 2000), in St. Petersburg und Moskau (2002), im Innsbrucker Dom (2003), in Prag (2006) und in Berlin (2008). Im Sommer 2010 besuchte der Kammerchor England, wobei Konzerte in Birmingham, Nottingham und Gloucester auf dem Programm standen.

In diesem Jahr ist eine Konzertreise nach Bayern geplant, dort wird der Chor bei Kirchenkonzerten in Augsburg, Mering und der Wieskirche (Steingaden) zu hören sein.

Der Eintritt zum Konzert in St. Wendel ist frei. Um eine Spende wird gebeten. red