1. Saarland

Geigenschule sammelt "Kohle für Unicef"

Geigenschule sammelt "Kohle für Unicef"

Merzig. An diesem Samstag, 10. Dezember, steigt ab 16 Uhr im Gasthaus Zum Heller eine besondere Benefizaktion: Pamela Buell-Hussinger von der Geigenschule Buell nutzt das Weihnachtsvorspiel ihrer jungen Schüler, um Spenden für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, Unicef, zu sammeln

Merzig. An diesem Samstag, 10. Dezember, steigt ab 16 Uhr im Gasthaus Zum Heller eine besondere Benefizaktion: Pamela Buell-Hussinger von der Geigenschule Buell nutzt das Weihnachtsvorspiel ihrer jungen Schüler, um Spenden für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, Unicef, zu sammeln.Auf die Idee kam Buell-Hussinger durch die Lektüre eines Beitrages in der SZ, wo zu lesen war, dass Kultrocker Udo Lindenberg eine spezielle Weihnachtskarte zu Gunsten von Uncief gestaltet hat. Diese wird an die ersten 8000 Besteller der offiziellen Unicef-Weihnachtskarten verschenkt. Pamela Buell-Hussinger wartete nicht lange, orderte im Internet ihre Karten - und tatsächlich bekam sie die Lindenberg-Karte als Geschenk dazu. Die ziert jetzt den Weihnachtsbaum in ihrem Studio. Aus dieser Aktion heraus entstand der Gedanke, beim Weihnachtsvorspiel, bei dem es natürlich viele klassische Weihnachtslieder zu hören gibt, Spenden für Unicef zu sammeln. Gemäß dem Wunsch von Lindenberg, dass über seine Karte "viel Kohle" für das Kinderhilfswerk zusammenkommen soll, heißt die Aktion der Geigenschule "Kohle für Unicef". red