Gefährliche Überholmanöver: Polizei sucht nach Zeugen

Gefährliche Überholmanöver: Polizei sucht nach Zeugen

Homburg. Weil er durch seine den "Straßenverhältnissen nicht angepasste Fahrweise" aufgefallen war, ist der Fahrer eines schwarzen BMW 3er Cabrios mit Homburger Kennzeichen kontrolliert worden

Homburg. Weil er durch seine den "Straßenverhältnissen nicht angepasste Fahrweise" aufgefallen war, ist der Fahrer eines schwarzen BMW 3er Cabrios mit Homburger Kennzeichen kontrolliert worden.So habe er auf der L 119 zwischen Limbach und Homburg in eine unübersichtliche Rechtskurve hinein überholt, wobei er unmittelbar vor entgegenkommenden Fahrzeugen wieder eingeschert sei, teilte die Polizei weiter mit. Anschließend sei es zu zwei weiteren Überholvorgängen innerhalb einer Überholverbotszone in Höhe Zollbahnhof gekommen. Nun werden Autofahrer gesucht, die sich durch diesen Pkw-Fahrer bedrängt oder gefährdet sahen.red

Autofahrer oder andere Verkehrsteilnehmer, auf die dies zutrifft, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Kirkel, Telefon (0 68 41) 8 14 27, oder bei der Polizeiinspektion Homburg, Telefon (0 68 41) 10 60, zu melden.