Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in allen Stadtteilen

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in allen Stadtteilen

St. Ingbert. Am Sonntag, 13. November, gedenken die Menschen anlässlich des Volkstrauertages der Opfer der Kriege. Die Trauerfeiern finden in den St. Ingberter Stadtteilen wie folgt statt: St. Ingbert-Mitte am Hochkreuz auf dem Alten Friedhof um elf Uhr und im Anschluss am Jüdischen Friedhof, in Rohrbach auf dem Ehrenfriedhof um 11.15 Uhr, in Hassel in der Friedhofshalle um 11

St. Ingbert. Am Sonntag, 13. November, gedenken die Menschen anlässlich des Volkstrauertages der Opfer der Kriege. Die Trauerfeiern finden in den St. Ingberter Stadtteilen wie folgt statt: St. Ingbert-Mitte am Hochkreuz auf dem Alten Friedhof um elf Uhr und im Anschluss am Jüdischen Friedhof, in Rohrbach auf dem Ehrenfriedhof um 11.15 Uhr, in Hassel in der Friedhofshalle um 11.15 Uhr, in Oberwürzbach nach dem Gottesdienst gegen zehn Uhr auf dem Ehrenfriedhof, in Rentrisch nach dem Gottesdienst gegen 10.15 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof. Bei den Gedenkfeiern sind traditionell neben Politikern auch Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehr, in Hassel auch die Reservistenkameradschaft mit ihren französischen Partnern vertreten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung