1. Saarland

Gastronomisches Aushängeschild

Gastronomisches Aushängeschild

Saarbrücken. Für die Congresshalle geht eine sechsjährige Durststrecke zu Ende. So lange stand das frühere Restaurant La Touraine leer. Jetzt zieht hier die feine italienische Küche ein. Am Freitag, 20. März, wird das neue Ristorante Roma eröffnet. Das erste Wochenende ist bereits ausgebucht

Saarbrücken. Für die Congresshalle geht eine sechsjährige Durststrecke zu Ende. So lange stand das frühere Restaurant La Touraine leer. Jetzt zieht hier die feine italienische Küche ein. Am Freitag, 20. März, wird das neue Ristorante Roma eröffnet. Das erste Wochenende ist bereits ausgebucht. Nach einer über dreimonatigen Umbau- und Sanierungsphase präsentieren sich Restaurant und Küche in neuem Glanz. Über 400 000 Euro wurden investiert, 330 000 von der CCS (Congress Centrum Saar) für die Einrichtung von Restaurant und Küche, der Rest von Familie Del Fa. "Das rundum renovierte Restaurant bietet auf zirka 230 Quadratmetern gut 70 Plätze", sagte CCS-Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Bauer gestern bei der Vorstellung. Bei Bankettbestuhlung könne man Gesellschaften bis 120 Gäste bewirten. Auch CCS-Chef Wilfried Blickle ist von dem neuen Restaurant in der Congresshalle angetan: "Überall hören wir Lob und Anerkennung zu diesem Schritt."Alberto Del Fa, Juniorchef Davide Del Fa, Küchenchef Thomas Scheidweiler und Küchenchefin Maura Del Fa wollen weiterhin ihre beliebte und erfolgreiche klassische italienische Küche moderner Ausrichtung bieten. "Wir wollen unsere treuen Stammgäste behalten und neue gewinnen", sagte Albert Del Fa, "eine bessere Lage als hier ist kaum zu finden." Das Ristorante Roma gliedert sich in zwei Bereiche: in die große Lounge mit Bar und Sitzgruppe und den Restaurantbereich, der modern und edel ausgestattet wurde. Außerdem kann man jetzt auch den Balkon nutzen und ein abgeschlossener Raucherbereich steht zur Verfügung. Familie Del Fa stockt ihr Team um sechs auf 14 Mitarbeiter auf. "Wir wollen in Zukunft auch viele Veranstaltungen, beispielsweise mit Winzern und Gast-Köchen bieten", kündigt Davide Del Fa an.