Gastronomieführer Sankt Wendeler Land nimmt Gestalt an

Gastronomieführer Sankt Wendeler Land nimmt Gestalt an

Bosen. Mit dem Bau des CenterParcs am Bostalsee wird die gesamte Region einen touristischen Aufschwung erleben

Bosen. Mit dem Bau des CenterParcs am Bostalsee wird die gesamte Region einen touristischen Aufschwung erleben. Um den Bedürfnissen dieser Zielgruppe verstärkt ab 2013 gerecht werden zu können, hat die Tourist-Information Sankt Wendeler Land eine Gastro-Arbeitsgemeinschaft gegründet, die bei ihren ersten Treffen bereits zahlreiche Ideen zur Stärkung und Unterstützung der Gastronomie entwickelt hat. Ein erstes Ziel der Arbeitsgruppe ist die Erstellung eines Gastronomieführers. Er soll den Gästen Entscheidungshilfen bei der Auswahl entsprechender Lokalitäten bieten, wie Betriebe mit regionaler Küche, Spezialitätenrestaurants, Eisdielen, Cafés, Bistros und Imbisse. Der Gastronomieführer wird in der Tourist-Information am Bostalsee, in der Tourist-Information St. Wendel am Bahnhof und später auch im Center-Park selbst, wo eine Außenstelle der Tourist-Information Sankt Wendeler Land eingerichtet wird, ausgelegt. Neben den Gästen steht er auch der einheimischen Bevölkerung zur Verfügung. Außerdem wird der Gastronomieführer als pdf-Datei zum Download auf der Internetseite eingestellt.Derzeit läuft die Ausschreibung für die Aufnahme gastronomischer Betriebe im Gastronomieführer für das Sankt Wendeler Land. Nach Erfassung aller Gastronomiebetriebe wurden die Anzeigenaufträge verschickt. Betriebe, die nicht angeschrieben wurden, sich aber mit einer Anzeige im Gastronomieführer beteiligen möchten, können die Ausschreibungsunterlagen anfordern. red

Kontakt: Tourist-Information Sankt Wendeler Land, Am Seehafen, 66625 Nohfelden-Bosen, Tel. (0 68 52) 9 01 10, tourist-info@bostalsee.de

sankt-wendeler-land.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung