Gastronomen erfüllen sich einen Traum und eröffnen ein Hotel

Gastronomen erfüllen sich einen Traum und eröffnen ein Hotel

Mitten in der Stadt gibt es seit Kurzem ein Hotel – „La Piazza“. Es wird von Cosimo und Maria Di Lorenzo geführt, die im selben Haus ein italienisches Restaurant führen.

Das traditionsreiche Gasthaus am Friedrichsthaler Markt wurde vor mehr als 10 Jahren von Familie Di Lorenzo in ein italienisches Restaurant umgewandelt, seit Juli 2012 wird es in eigener Regie betrieben. Nun hat sich die Familie einen lange gehegten Wunsch erfüllt: ein Hotel. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail wurde das Haus von außen sowie von innen renoviert. Der ursprüngliche Charme des Gebäudes konnte dabei erhalten bleiben, meldet die Stadtverwaltung.

13 Einzel- und Doppelzimmer in unterschiedlichen Größen und Kategorien stehen im Hotel "La Piazza" zur Verfügung. Besonders interessant sei auch das Mehrbettzimmer für Familien, wobei eine Aufteilung in zwei bis vier Räume möglich sei.

Das neue Hotel "La Piazza" befindet sich im Ober- und Dachgeschoss jenes Hauses, das im Erdgeschoss ein Restaurant selben Namens beherbergt. Ein sommerlicher Anziehungspunkt ist der mediterran gestaltete Biergarten. Mit zwei abtrennbaren Räumen empfiehlt sich "La Piazza" aber auch für Veranstaltungen mit bis zu 90 Personen.

Restaurant-Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 12 bis 14Uhr sowie von 18 bis 22 Uhr, Samstag von 18 bis 22Uhr, Montag Ruhetag. Kontakt: Restaurant & Hotel, Inhaber Cosimo Di Lorenzo, Saarbrücker Straße 75 in Friedrichsthal, Telefon

(0 68 97) 84 25 65, E-Mail:

info@lapiazza-friedrichsthal.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung