1. Saarland

Gastro-Übersicht im Saarland: Gudd gess trotz Corona

„Gudd gess trotz Corona“-Liste wächst und wächst : Bei diesen 275 Gastro-Betrieben im Saarland können Sie sich Essen liefern lassen oder abholen

Die Saar-Gastronomie leidet weiter besonders unter den verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Restaurants, Cafés und Imbissläden dürfen nicht mehr öffnen. Trotzdem brauchen die Saarländer nicht auf gutes Essen zu verzichten, denn Liefer- und Abholservice ist weiterhin erlaubt.

 Viele Restaurants haben schon letztes Jahr ihren Betrieb darauf umgestellt und bieten das auch jetzt wieder an. Wir woll(t)en von den Gastronomen wissen, wer seinen Kunden einen Liefer- und/oder Abholservice anbietet. Inzwischen haben sich bereits 275 Gastro-Betriebe bei der SZ gemeldet. Hier der Überblick:

Sind Sie noch nicht dabei? Dann schreiben Sie eine E-Mail an unsere jeweilige Regionalredaktion.

Redaktion St. Ingbert: redigb@sz-sb.de

Redaktion Homburg: redhom@sz-sb.de

Redaktion Neunkirchen: rednk@sz-sb.de

Redaktion St. Wendel: redwnd@sz-sb.de

Redaktion Regionalverband: redstv@sz-sb.de

Redaktion Merzig: redmzg@sz-sb.de

Redaktion Saarlouis: redsls@sz-sb.de

Wir brauchen von Ihnen die wichtigsten Infos: Name und Adresse des Lokals, Art des Service (Lieferung, Abholung, beides), Bestellmöglichkeit (Telefon, Mail, Online, Facebook, etc.) und maximal drei Stichworte zur Art des Angebots (chinesisch, Pizza, saarländisch etc.).