Fußgänger stirbt nach Zusammenprall mit Taxi

Fußgänger stirbt nach Zusammenprall mit Taxi

Saarbrücken. Ein Fußgänger ist auf der Metzer Straße in Alt-Saarbrücken von einem Taxi angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der 44-Jährige aus Altenkesel am Donnerstag eine Straße überquert, obwohl sich ein Taxi näherte. Der 73 Jahre alte Taxifahrer aus Saarbrücken konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger mit seinem Wagen

Saarbrücken. Ein Fußgänger ist auf der Metzer Straße in Alt-Saarbrücken von einem Taxi angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der 44-Jährige aus Altenkesel am Donnerstag eine Straße überquert, obwohl sich ein Taxi näherte. Der 73 Jahre alte Taxifahrer aus Saarbrücken konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger mit seinem Wagen. Der 44-Jährige wurde durch den Aufprall an den Fahrbahnrand geschleudert. Der Mann starb im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Taxis blieb unverletzt. dpa/red

Mehr von Saarbrücker Zeitung