Fußball-Verbandsliga: Einöd-Ingweiler kämpft gegen den Trend

Fußball-Verbandsliga: Einöd-Ingweiler kämpft gegen den Trend

Einöd. Drei Gegentore gegen Humes, fünf in Merchweiler, dabei keinen eigenen Treffer erzielt - die SpVgg. Einöd-Ingweiler droht in der Fußball-Verbandsliga Nordost zur Schießbude zu werden. Diesem Trend möchte Spielertrainer Markus Dilg am Samstag im Auswärtsspiel beim VfL Primstal (Samstag, 14.45 Uhr) entgegentreten. Allerdings muss der Tabellen-14

Einöd. Drei Gegentore gegen Humes, fünf in Merchweiler, dabei keinen eigenen Treffer erzielt - die SpVgg. Einöd-Ingweiler droht in der Fußball-Verbandsliga Nordost zur Schießbude zu werden. Diesem Trend möchte Spielertrainer Markus Dilg am Samstag im Auswärtsspiel beim VfL Primstal (Samstag, 14.45 Uhr) entgegentreten. Allerdings muss der Tabellen-14. mit Alexander Stegner, Julian Kowolik, Finn Grieser und Florian Neff verletzungsbedingt auf vier Stammspieler verzichten "Primstal ist Vierter, sie liegen aber nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer und gehören für mich da oben hin", weiß Dilg um die schwierige Aufgabe beim Titelanwärter. hfr

Mehr von Saarbrücker Zeitung