1. Saarland

Fußball-Saarlandliga: FC Riegelsberg als großer Spielverderber?

Fußball-Saarlandliga: FC Riegelsberg als großer Spielverderber?

Riegelsberg. Wird der 1. FC Saarbrücken II morgen Abend (ab 19 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Riegelsberg vorzeitig Meister der Fußball-Saarlandliga und steigt in die Oberliga Südwest auf? Oder spuckt der FC Riegelsberg dem Tabellenführer in die Suppe? "Zuerst müssen mal 90 Minuten gespielt werden, dann sehen wir, was herauskommt", sagt Riegelsbergs Trainer Franco Gagliardi

Riegelsberg. Wird der 1. FC Saarbrücken II morgen Abend (ab 19 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Riegelsberg vorzeitig Meister der Fußball-Saarlandliga und steigt in die Oberliga Südwest auf? Oder spuckt der FC Riegelsberg dem Tabellenführer in die Suppe? "Zuerst müssen mal 90 Minuten gespielt werden, dann sehen wir, was herauskommt", sagt Riegelsbergs Trainer Franco Gagliardi.Seine Mannschaft ist sehr auswärtsstark und holt meistens bei Mannschaften, die oben stehen, Punkte - wie zuletzt in Friedrichsthal (3:1) oder Mettlach (2:1). Wird der FCS deshalb nervös? "Nein. Die sind so selbstbewusst und spielstark, dass sie auch Meister werden. Vielleicht nicht mit einem Sieg gegen uns, aber am Ende werden sie die Nase vorn haben", sagt Gagliardi. Er weiß noch nicht, welche Mannschaft er auf den Platz schicken wird, sagt aber: "Ich werde wieder durchwechseln und für ein paar personelle Überraschungen sorgen." Das Spiel findet auf dem Kunstrasen oberhalb des FC-Sportfeldes statt. dg