1. Saarland

Furpacher Ortsrat zu Besuch bei den „Eulenspiegeln“

Furpacher Ortsrat zu Besuch bei den „Eulenspiegeln“

Zur Anschauung und Aussprache über notwendige Renovierungsarbeiten in dem Gebäude hat sich der Ortsrat Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof im Vereinsheim des Karnevalsvereins Eulenspiegel im Tannenschlag getroffen. In dem Gebäude, das der Verein von der Stadt gepachtet hat, werden umfangreiche Boden- und Sanitärarbeiten erforderlich und bei der Durchführung der Arbeiten hofft der Vorstand auf die Unterstützung der Stadt.

Bernd Spengler vom Rechts- und Liegenschaftsamt der Stadt dämpfte derartige Hoffnungen jedoch mit einem Hinweis auf die Vertragssituation. Der Abteilungsleiter Liegenschaften machte deutlich, dass das Gebäude dem KV Eulenspiegel 1979 zu einer äußerst geringen Nutzungsgebühr überlassen wurde. Deshalb sei in dem Vertrag geregelt, dass die Pachtersparnisse von dem Verein in Sanierungsarbeiten investiert werden und der Verein Renovierungsarbeiten auf eigene Kosten durchführen muss. Deshalb sei eine Kostenübernahme durch die Stadt nicht zu erwarten. Auf Anregung von Olaf Rammo (CDU) wird der Ortsrat die Stadt aber um Überprüfung bitten, ob dem Verein ein Zuschuss zu den Kosten gewährt werden kann. Hierzu wird der KV Eulenspiegel eine Kostenermittlung erstellen.