1. Saarland

Fürther feiern auf dem Dorfplatz ihren Weihnachtsmarkt

Fürther feiern auf dem Dorfplatz ihren Weihnachtsmarkt

Fürth. An diesem Samstag, 8. Dezember, findet auf dem Dorfplatz in Fürth der 33. Weihnachtsmarkt statt. Veranstalter ist der Vereinsring Fürth, der von mehreren örtlichen Gewerbetreibenden und Mitgliedern des Gewerbevereins unterstützt wird. Acht Fürther Vereine beteiligen sich

Fürth. An diesem Samstag, 8. Dezember, findet auf dem Dorfplatz in Fürth der 33. Weihnachtsmarkt statt. Veranstalter ist der Vereinsring Fürth, der von mehreren örtlichen Gewerbetreibenden und Mitgliedern des Gewerbevereins unterstützt wird. Acht Fürther Vereine beteiligen sich. Das Fürther Jugendrotkreuz bietet an seinem Stand verschiedene Bastel-, Strick- und Häkelarbeiten an, die von den Jugendlichen und Aktiven des DRK-Ortsvereins gefertigt wurden. Die Stände auf dem Dorfplatz sind ab 11 Uhr geöffnet, um 12 Uhr besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen im beheizten Zelt auf dem Dorfplatz. Das Hauptprogramm mit vorweihnachtlichen Beiträgen der Grundschule, des Jugendrotkreuzes und einem Alleinunterhalter beginnt um 14.30 Uhr. Im Lauf des Nachmittags wird auch der Nikolaus erwartet, der an alle Kinder Weckmänner verteilen wird. Der Fürther Weihnachtsmarkt ist zum dritten Mal verbunden mit einer Krippenausstellung, die der DRK-Ortsverein zusammengestellt hat. Die Ausstellung mit 15 Exponaten, die größtenteils von Fürther Bürgern zur Verfügung gestellt wurden, kann von 10.30 Uhr bis 19 Uhr in der Physiotherapiepraxis von Iris Blume am Rande des Dorfplatzes besucht werden. Der Fürther Weihnachtsmarkt endet am Samstagabend.heb