Saarlands Beste: Für die Liebe zu Frankreich aktiv

Saarlands Beste : Für die Liebe zu Frankreich aktiv

Die Liebe zu Frankreich zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Siegfried Weidemann (75). Er arbeitete als Französischlehrer und seine Frau ist Französin. Mit 18 begann er, Ferienlager in Frankreich zu organisieren. Er bahnte die Partnerschaft zwischen Schwalbach und Vern-sur-Seiche an. Seit drei Jahren ist er Vorsitzender des Partnerschaftsvereins. „Der Kontakt mit Kindern und Jugendlichen war mir immer wichtig“, sagt er. 2005 war er Mitbegründer des Kinderschutzbundes in Schwalbach und blieb bis 2013 Vorsitzender. Den Ortsverein der Awo gründete er 1968 mit, er ist im Vorstand und leitet einen Singkreis.

Die Liebe zu Frankreich zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Siegfried Weidemann (75). Er arbeitete als Französischlehrer und seine Frau ist Französin. Mit 18 begann er, Ferienlager in Frankreich zu organisieren. Er bahnte die Partnerschaft zwischen Schwalbach und Vern-sur-Seiche an. Seit drei Jahren ist er Vorsitzender des Partnerschaftsvereins. „Der Kontakt mit Kindern und Jugendlichen war mir immer wichtig“, sagt er. 2005 war er Mitbegründer des Kinderschutzbundes in Schwalbach und blieb bis 2013 Vorsitzender. Den Ortsverein der Awo gründete er 1968 mit, er ist im Vorstand und leitet einen Singkreis.

Tel. (0 13 79) 37 02 60 05

Mehr von Saarbrücker Zeitung