Für den Schwerlastverkehr gesperrt

Für den Schwerlastverkehr gesperrt

Neuweiler. Die St. Ingberter Straße in Neuweiler wird für den Schwerlastverkehr gesperrt. Das teilt die CDU Neuweiler mit. Mit dieser Maßnahme setze Bürgermeister Michael Adam eine Forderung um, die von der CDU seit Jahren erhoben worden sei

Neuweiler. Die St. Ingberter Straße in Neuweiler wird für den Schwerlastverkehr gesperrt. Das teilt die CDU Neuweiler mit. Mit dieser Maßnahme setze Bürgermeister Michael Adam eine Forderung um, die von der CDU seit Jahren erhoben worden sei.Schwere Lkw auf dem Weg ins Industriegebiet würden durch fehlende Beschilderung und Navigationsgeräte von der L 250 (Sankt Ingbert - Dudweiler) nicht über die L 126 (Autobahnzubringer) zum Industriegebiet geführt, sondern durch die St. Ingberter Straße. Auf der Strecke würden maximal 200 Meter eingespart. Dafür müsse zuerst die starke Steigung und dann das Gefälle der Straße überwunden werden. "Das nervt die Anwohner", meint der CDU-Ortsvorsitzende Uwe Frank und ergänzt, dass die Trasse "selbstverständlich für den Bus- und Lieferverkehr, insbesondere auch zur Tankstelle zur Verfügung stehen muss." Künftig sei die Straße für Durchgangsverkehr über 7,5 t gesperrt. An der Einmündung von St. Ingbert erfolge die Sperrung ohne Einschränkung. Vom Industriegebiet her sei die Durchfahrt für Anlieger frei und die Weiterfahrt zur L 250 hin möglich. red