1. Saarland

Für alle Kandidaten gab es jeweils über 90 Prozent

Für alle Kandidaten gab es jeweils über 90 Prozent

Beckingen. In der Beckinger Deutschherrenhalle kamen die Vertreterinnen und Vertreter der CDU-Kreisverbände Saarlouis und Merzig-Wadern zusammen, um Ihre Kandidatinnen und. Kandidaten für die bevorstehende Landtagswahl am 30. August ins Rennen zu schicken

Beckingen. In der Beckinger Deutschherrenhalle kamen die Vertreterinnen und Vertreter der CDU-Kreisverbände Saarlouis und Merzig-Wadern zusammen, um Ihre Kandidatinnen und. Kandidaten für die bevorstehende Landtagswahl am 30. August ins Rennen zu schicken. Als CDU-Kandidaten für den saarländischen Landtag wurden von den Vertreterinnen und Vertretern des Wahlkreises Saarlouis (Landkreise Saarlouis und Merzig/Wadern) folgende Parteimitglieder nominiert:Wahlkreisliste Saarlouis: Platz 1: Jürgen Schreier, Platz 2: Georg Jungmann, Platz 3: Günter Heinrich, Platz 4: Helma Kuhn-Theis, Platz 5: Dagmar Heib, Platz 6: Thomas Schmitt, Platz 7: Edmund Kütten, Platz 8: Alexandra Heinen, Platz 9: Nicolas Lorenz, Platz 10: Dr. Frank Finkler, Platz 11: Klaus Dieter Uhrhan, Platz 12: Dr. Peter Kleinmann, Platz 13: Hilde Diehl, Platz 14: Josef Nollmeyer, Platz 15: Heinrich Bauer, Platz 16: Dirk Dillschneider, Platz 17: Gabriele Harpers, Platz 18: Sigrid Brücker, Platz 19: Jürgen Manz, Platz 20: Jessica Theobald, Platz 21: Christian Woll. Die CDU-Kreisvorsitzenden von Saarlouis, Bürgermeister Franz-Josef Berg, und von Merzig/Wadern, Jürgen Schreier, MdL, zeigten sich angesichts der eindeutigen Voten für die einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten (alle wurde mit über 90 Prozent der Stimmen gewählt) sichtlich erfreut. Jürgen Schreier sieht die Christdemokraten an der unteren Saar bestens gewappnet für das bevorstehende Superwahljahr 2009. "Wenn wir an der unteren Saar stark sind, dann sind wir im Saarland stark", betonte Schreier zu Beginn der Vertreterversammlung. Die CDU sieht sich damit in den Regionen Saarlouis und Merzig-Wadern sehr gut aufgestellt. red