Fünftes Schleppertreffen findet in Dörrenbach statt

Fünftes Schleppertreffen findet in Dörrenbach statt

Dörrenbach. Dörrenbach steht am Sonntag, 31. Juli, ganz im Zeichen des fünften Schleppertreffens. Teilnehmer können sich sonntags noch bis zehn Uhr anmelden. Bereits am Vorabend treffen sich die Schlepperfahrer am Bahnhof und in der Reihersrech-Hütte zum Feiern. Das Schleppertreffen beginnt am Sonntag mit einem reichhaltigen Schlepperfrühstück

Dörrenbach. Dörrenbach steht am Sonntag, 31. Juli, ganz im Zeichen des fünften Schleppertreffens. Teilnehmer können sich sonntags noch bis zehn Uhr anmelden. Bereits am Vorabend treffen sich die Schlepperfahrer am Bahnhof und in der Reihersrech-Hütte zum Feiern. Das Schleppertreffen beginnt am Sonntag mit einem reichhaltigen Schlepperfrühstück. Um zehn Uhr ist Start der Schlepper-Korso-Fahrt von der Natur- und Freizeitanlage Reihersrech durch den Ort. Diese Rundfahrt wird von dem Pferdegespann der Familie Jung aus Dörrenbach angeführt. Nach der Rückkehr werden die Fahrzeuge ausgestellt. Gegen 14.30 Uhr erfolgt die Preisverteilung und Ausgabe der Siegerurkunden an die Besitzer der drei ältesten Fahrzeuge, der drei Fahrzeuge mit der weitesten Anreise und an den Besitzer des von den Gästen gewählten beliebtesten Fahrzeuges. Zu der Veranstaltung erwartet der Dörrenbacher Heimatbund viele Besucher, um die teilweise über 50 Jahre alten, liebevoll restaurierten Fahrzeuge, zu begutachten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung