1. Saarland

Fünf Bands buhlen um die Gunst des Publikums

Fünf Bands buhlen um die Gunst des Publikums

St. Wendel. "Eine große Bühne für die Stars von morgen" - so lautet wieder das Motto des Jugend-Band-Festivals 2011. In wenigen Tagen veranstaltet die AC-Media Marketing- und Event-Agentur in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt St. Wendel zum vierten Mal das Festival im Saalbau

St. Wendel. "Eine große Bühne für die Stars von morgen" - so lautet wieder das Motto des Jugend-Band-Festivals 2011. In wenigen Tagen veranstaltet die AC-Media Marketing- und Event-Agentur in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt St. Wendel zum vierten Mal das Festival im Saalbau. Unter der Leitung der Veranstalter Alexander Zeyer (18) und Carmen Wilhelm (18), werden fünf Bands ihr Können zeigen und versuchen, auch das Publikum von sich zu überzeugen. Die fünf Bands wurden vorab über eine Abstimmung im Internet durch die Besucher der Jugendbandfestival-Homepage ausgewählt. "Dabei wurden dieses Jahr auch mehr Bands aus St. Wendel gewählt, als in den Jahren zuvor", erklärt Zeyer.Ab 17 Uhr tritt die Gewinnerband aus dem Jahr 2010, Funktion LP, auf. Das Hauptprogramm des Festivals beginnt um 18 Uhr. Dann werden die fünf Bands The Rookies, Effected, Worst Case Scenario, Bermudadreieck und Monkey on Fire die Bühne rocken und versuchen, das Publikum und die Jury für sich zu gewinnen. Die Jury besteht aus Ralph Schäfer-Lösch (Fun-Music-School), Jennifer Sick (Saarbrücker Zeitung) und Daniel Isengard (103.7 Unser Ding-Moderator). Zwischen den Auftritten der Bands und der Bekanntgabe der Gewinnerband können die Besucher für ihren Favoriten abstimmen. Aber auch während der Abstimmung ist für eine musikalische Untermalung gesorgt, dann tritt nämlich die Band Spirit Wanted auf und präsentiert ihr neues Album. Die Gewinnerbands können sich auch dieses Jahr wieder auf tolle Preise freuen, zum Beispiel eine Demoband-Produktion im Tonstudio oder professionelle Fotoaufnahmen. Der Eintritt für das Jugendbandfestival kostet vier Euro im Vorverkauf und fünf Euro an der Abendkasse. Tickets können auch per E-Mail vorbestellt werden. tom

Die SZ verlost Karten für das Jugendbandfestival. Die schnellsten Anrufer, die sich heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, melden, gewinnen jeweils zwei Tickets.

jugendbandfestival.de

facebook.de