1. Saarland

FSG Oberthal-Hirstein: Gelingt auswärts der erste Heimsieg?

FSG Oberthal-Hirstein: Gelingt auswärts der erste Heimsieg?

Oberthal-Hirstein. Trotz schlechter Voraussetzungen wollen sie alles geben. Die Oberliga-Handballerinnen der FSG Oberthal-Hirstein empfangen am Sonntag um 18 Uhr in Sporthalle Marpingen die VTV Mundenheim. Das Heimspiel kann nicht in der eigenen Bliestalhalle stattfinden, da diese in den nächsten Monaten saniert wird. Auch das Training ist durch die Hallenschließung stark beeinträchtigt

Oberthal-Hirstein. Trotz schlechter Voraussetzungen wollen sie alles geben. Die Oberliga-Handballerinnen der FSG Oberthal-Hirstein empfangen am Sonntag um 18 Uhr in Sporthalle Marpingen die VTV Mundenheim. Das Heimspiel kann nicht in der eigenen Bliestalhalle stattfinden, da diese in den nächsten Monaten saniert wird. Auch das Training ist durch die Hallenschließung stark beeinträchtigt. "In der vergangenen Woche hatte die Mannschaft kaum Gelegenheit, an sich zu arbeiten", sagt Trainerin Claudia Schikotanz (Foto: Klos). Dennoch hofft sie, dass auch in der neuen Umgebung "Heimspiel-Atmosphäre" aufkommt. Denn die Unterstützung der Zuschauer brauche die Mannschaft dringend, sagt Schikotanz. Nach vier Spielen ist ihre Mannschaft mit 0:8 Punkten Tabellenschlusslicht. Spielerisch seien die Partien in Ordnung gewesen - nur zu einem Sieg hat es noch nicht gereicht. Zuletzt verlor die Mannschaft auswärts deftig mit 22:35 gegen Tabellenführer Kandel. "In der ersten Halbzeit haben wir gut mitgehalten. Aber in der zweiten Hälfte ist die Leistung der Mannschaft dann stark abgefallen. Sie hat schlecht gespielt und Kandel viele Tore geschenkt", ärgert sich Schikotanz.Am Sonntag erwartet sie mehr von ihrem Team. "Egal, gegen wen wir in den nächsten Wochen spielen: Es geht für uns darum, wieder in unser Spiel zu finden." Die Mannschaft müsse jetzt dringend anfangen, Heimpunkte zu sammeln. Dass das nicht leicht wird, ist klar: Die Mannschaft aus Mundenheim hat erst eines ihrer vier Saisonspiele verloren - und hat als Tabellenfünfter die beste Abwehr der Liga. "Um dieses Team zu besiegen, müssen meine Spielerinnen voll aus sich raus gehen", sagt Schikotanz. kiraDie Handballerinnen des Liga-Konkurrenten DJK Marpingen, nach vier Siegen in Folge jetzt Tabellenvierter, haben an diesem Wochenende spielfrei.