1. Saarland

Frühjahr mit vielen Bildungsmöglichkeiten

Frühjahr mit vielen Bildungsmöglichkeiten

St. Wendel. Ein Schwerpunkt im Kursprogramm der St. Wendeler Volkshochschule ist nach wie vor der Block mit EDV-Intensivkursen und Wochenendseminaren. PC-Einsteiger werden hier ebenso fündig, wie geübte PC-Nutzer. Das Besondere ist, dass die Kurse und Wochenendseminare auf jeweils acht Personen begrenzt sind und dadurch ein sehr intensives Lernen möglich ist

St. Wendel. Ein Schwerpunkt im Kursprogramm der St. Wendeler Volkshochschule ist nach wie vor der Block mit EDV-Intensivkursen und Wochenendseminaren. PC-Einsteiger werden hier ebenso fündig, wie geübte PC-Nutzer. Das Besondere ist, dass die Kurse und Wochenendseminare auf jeweils acht Personen begrenzt sind und dadurch ein sehr intensives Lernen möglich ist. Für jeden Teilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung. In der Reihe "Mit der Natur leben - die Natur nutzen" gibt es in Kooperation mit dem Saar-Forst Landesbetrieb wieder einen Kurs "Brennholzaufarbeitung mit der Motorsäge - Grundkurs am liegenden Holz".Bei der St. Wendeler Volkshochschule besteht auch die Möglichkeit zum Erlernen der wichtigen Fremdsprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Für ausländische Mitbürger oder für Gäste, die sich vorübergehend bei uns aufhalten und die deutsche Sprache näher kennenlernen möchten, empfehlen sich besonders die Deutschkurse für Ausländer. Wer sich gerne sportlich betätigen und etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden tun möchte, findet ein reichhaltiges Angebot verschiedenster Entspannungs- und Gymnastikkurse bis hin zur ganzheitlichen Farb-, Typ- und Outfitberatung für Frauen und Männer. Kreative Ideen können ebenfalls in zahlreichen Kursen umgesetzt werden. Es werden die unterschiedlichsten Mal-, Zeichentechniken und Möglichkeiten im plastischen Arbeiten vermittelt. "Nähen und Zuschneiden" sowie der Kochkurs "Kochen - gesundheitsbewusst und figurfreundlich" laden im Bereich Hauswirtschaft zum Mitmachen ein. Im Kompaktkurs Maschinenschreiben am PC erlernen die Teilnehmer das Zehn-Finger-Tastschreiben auf der PC-Tastatur. Sowohl für den Beruf als auch im Privatbereich ist es von großem Vorteil, wenn man auch umfangreiche Texte mit Hilfe des Zehn-Finger-Systems schnell und effektiv erfassen kann.

Kurse der Yachtschule

Die Yachtschule Salt bietet im Rahmen des VHS-Programmes die Möglichkeit, die Sportbootführerscheine See, Binnen-Motor und Binnen, Motor und Segeln zu absolvieren. Ein kostenloser Informationsabend über die neuen Kurse der Yachtschule findet am Donnerstag, 10. Februar, um 19.30 Uhr, in der St. Annenschule St. Wendel, Dechant-Gomm-Straße, Altbau, Saal 8, statt.

Zwei Vortragsveranstaltungen runden das Programm ab: "Unser Eigenheim - kaufen, bauen, finanzieren" ist der Titel des zweiteiligen Vortrags, den der Bankfachwirt Uwe Richter am 15. und 22. Februar, jeweils um 19.30 Uhr, im Mia-Münster-Haus St. Wendel halten wird. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist hierfür telefonische Voranmeldung erforderlich. Der Kostenbeitrag, der am ersten Vortragsabend an der Abendkasse erhoben wird, beträgt für die beiden Abende insgesamt acht Euro.

Eine Multivisionsschau in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub Tele Freisen erleben die Zuschauer am Mittwoch, 23. Februar, um 19.30 Uhr, im Saalbau St. Wendel. Der Reisefotograf Gerhard Bolz zeigt zunächst im Vorprogramm die Multivision "Das St. Wendeler Land - anders sehen" und danach als Hauptprogramm die Multivision "Gesichter Indiens". Eintrittskarten zu der Multivisonsschau sind für acht Euro, ermäßigt fünf Euro, im Vorverkauf bei Buch + Papier Klein, Bahnhofstraße 13, St. Wendel, sowie an der Abendkasse erhältlich. red

 Kein Kinderspiel: der richtige Umgang mit der Nähmaschine. Bei der VHS St. Wendel kann man das aber lernen. Foto: SZ
Kein Kinderspiel: der richtige Umgang mit der Nähmaschine. Bei der VHS St. Wendel kann man das aber lernen. Foto: SZ

Auskünfte zum Frühjahrsprogramm der St. Wendeler Volkshochschule erteilt die Geschäftsstelle beim Kulturamt der Kreisstadt St. Wendel, Rathaus 5, Wendalinusstraße 2, Telefon: (0 68 51) 8 09 19 31, wo auch die Anmeldungen entgegengenommen werden. Im Internet kann das Programm unter www.sankt-wendel.de unter der Rubrik Kultur/Volkshochschule aufgerufen werden.