1. Saarland

Früh- und Spätbusse fahren nicht mehr

Früh- und Spätbusse fahren nicht mehr

St. Wendel. Die Firma Behles-Bus stellt die Früh- und Spätbusse zwischen St. Wendel und dem Raum Freisen wieder ein. Das teilte die Firma mit. Die Verbindungen waren versuchsweise zum Monat Mai eingeführt worden. Damit seien Kreis und Busunternehmen auf mehrfach geäußerte Kundenwünsche eingegangen

St. Wendel. Die Firma Behles-Bus stellt die Früh- und Spätbusse zwischen St. Wendel und dem Raum Freisen wieder ein. Das teilte die Firma mit. Die Verbindungen waren versuchsweise zum Monat Mai eingeführt worden. Damit seien Kreis und Busunternehmen auf mehrfach geäußerte Kundenwünsche eingegangen.Laut Behles-Bus habe sich jedoch gezeigt, dass die zusätzlichen Verbindungen trotz guter Abstimmung auf die übrigen Bus- und Bahnverbindungen von den Bürgern kaum angenommen werden. So sei der Frühbus aus dem Raum Freisen nach St. Wendel mit durchschnittlich nur zwei Personen gefahren, der Spätbus Richtung Freisen sei montags bis donnerstags so gut wie gar nicht angenommen worden. "Für Behles-Bus sind diese Verbindungen somit nicht wirtschaftlich zu betreiben und auch der Landkreis St. Wendel hat beschlossen, diese Angebote nicht über den Versuchsbetrieb hinaus zu finanzieren, sondern die begrenzten Mittel für den ÖPNV dort zu konzentrieren, wo tatsächliche Nachfragepotentiale abgedeckt werden", teilte das Busunternehmen mit.

Ab heute eingestellt

Ab heute werden die beiden Verbindungen daher wieder aus dem Fahrplan genommen. Konkret handelt es sich um den Ringverkehr ab St. Wendel Busbahnhof (Abfahrt 4.18 Uhr) über Baltersweiler, Furschweiler, Grügelborn und Reitscheid nach Freisen (Ankunft 4.44 Uhr) und dann weiter über Oberkirchen, Haupersweiler, Osterbrücken, Hoof, Marth, Niederkirchen, Saal und Werschweiler zurück zum Busbahnhof nach St.Wendel (Ankunft 5.13 Uhr). Ebenfalls entfällt montags bis donnerstags die Fahrt um 22.35 Uhr ab St. Wendel Busbahnhof über Urweiler und Leitersweiler in Richtung Freisen und Ostertal. Freitags bleibt diese Verbindung allerdings bestehen. red

behles-bus.de