Friedrich-Ebert-Platz ab Montag fürs Parken gesperrt

Friedrich-Ebert-Platz ab Montag fürs Parken gesperrt

Ludweiler. Ab kommender Woche soll der Friedrich-Ebert-Platz in Ludweiler neu gestaltet werden. Am Dienstag, 2. März, 16.30 Uhr, will Oberbürgermeister Klaus Lorig zum ersten Spatenstich auftauchen. Und schon ab Montag, 1. März, werden die Parkplätze dort vollständig gesperrt sein, wie die Stadtpressestelle gestern mitteilte

Ludweiler. Ab kommender Woche soll der Friedrich-Ebert-Platz in Ludweiler neu gestaltet werden. Am Dienstag, 2. März, 16.30 Uhr, will Oberbürgermeister Klaus Lorig zum ersten Spatenstich auftauchen. Und schon ab Montag, 1. März, werden die Parkplätze dort vollständig gesperrt sein, wie die Stadtpressestelle gestern mitteilte. Die angrenzenden Anwesen könnten jedoch weiter zu Fuß erreicht werden. Die Neugestaltung des Friedrich-Ebert-Platzes soll rund 750 000 Euro kosten und Ende August abgeschlossen sein. In dieser Zeit wird auch der Wochenmarkt auf die Parkplätze im Hof der Metzgerei Uhl verlegt. Die Stadtverwaltung hat die Anwohner um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten während der Bauphase gebeten. red