1. Saarland

Friedhöfe sind wieder geöffnet

Friedhöfe sind wieder geöffnet

DudweilerFriedhöfe sind wieder geöffnetDer städtische Friedhofs- und Bestattungsbetrieb (FBS) hat die Friedhöfe in Dudweiler und Jägersfreude sowie auch den Saarbrücker Hauptfriedhof wieder für Besucher geöffnet. Die Friedhöfe mussten aufgrund von Schäden durch das Sturmtief Xynthia am Sonntag vorübergehend geschlossen werden

DudweilerFriedhöfe sind wieder geöffnetDer städtische Friedhofs- und Bestattungsbetrieb (FBS) hat die Friedhöfe in Dudweiler und Jägersfreude sowie auch den Saarbrücker Hauptfriedhof wieder für Besucher geöffnet. Die Friedhöfe mussten aufgrund von Schäden durch das Sturmtief Xynthia am Sonntag vorübergehend geschlossen werden. Allein auf dem Hauptfriedhof waren rund 100 Bäume umgestürzt und auf Friedhofsfelder oder Wege gestürzt. redQuierschiedKüken wuseln im KindergartenIn der Kindertagesstätte Villa Regenbogen in Quierschied ist aus einem Förderraum ein Kükenzimmer geworden. In der Ecke steht ein Gehege. 20 braune und gelbe Küken wuseln drin herum. Sie sind zwei Wochen alt. Christina Rodner, angehende Erzieherin, hat sich das Küken-Projekt ausgedacht. Zehn Kinder machen mit. > Seite C 3RegionalverbandEnergiekosten machen Bauern zu schaffenDer lange, strenge Winter hat den 150 Landwirten im Regionalverband Saarbrücken zu schaffen gemacht. Der Schnee schützte das Saatgut im Boden. Allerdings waren die Energiekosten sehr hoch. > Seite C 4