Frieda Roland feiert 100. Geburtstag

Saarbrücken. Im Altenwohnstift am Reppersberg in Alt-Saarbrücken feiert an diesem Samstag Frieda Roland (Foto: Roland), geborene Brandstetter, ihren hundertsten Geburtstag, ein besonderes Fest.Die Jubilarin wurde am 1. Dezember 1912 als ältestes von sieben Kindern in Saarbrücken geboren. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Verkäuferin in einem Tabakwarengeschäft

Saarbrücken. Im Altenwohnstift am Reppersberg in Alt-Saarbrücken feiert an diesem Samstag Frieda Roland (Foto: Roland), geborene Brandstetter, ihren hundertsten Geburtstag, ein besonderes Fest.Die Jubilarin wurde am 1. Dezember 1912 als ältestes von sieben Kindern in Saarbrücken geboren. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Verkäuferin in einem Tabakwarengeschäft. 1932 schloss sie mit Karl Roland die Ehe. Ihr Ehemann war bei dem Oberbergamt Saarbrücken beschäftigt, aus der Ehe gingen zwei Kinder, eine Tochter und ein Sohn hervor.

1940 wurde der Ehemann und Vater zum Kriegsdienst einberufen, aus dem Russlandeinsatz kehrte er nicht mehr zurück und wurde 1944 als vermisst gemeldet.

Frieda Roland freut sich heute über vier Enkelkinder und fünf Urenkelkinder. Seit 2009 lebt sie im Alt-Saarbrücker Wohnstift am Reppersberg. al

Foto: Roland

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort