Freundschaftssingen zum Tag der Deutschen Einheit

Freundschaftssingen zum Tag der Deutschen Einheit

Hasborn-Dautweiler. 1971 beschlossen die Männerchöre der damaligen Schaumberggemeinden, alljährlich ein gemeinsames Freundschaftssingen zu veranstalten. Dieses Freundschaftssingen findet seither einmal jährlich statt. Am Mittwoch, 3. Oktober, 17 Uhr, ist es wieder soweit: Die Tholeyer Chöre gestalten ein Konzert in der Kulturhalle Hasborn

Hasborn-Dautweiler. 1971 beschlossen die Männerchöre der damaligen Schaumberggemeinden, alljährlich ein gemeinsames Freundschaftssingen zu veranstalten. Dieses Freundschaftssingen findet seither einmal jährlich statt.Am Mittwoch, 3. Oktober, 17 Uhr, ist es wieder soweit: Die Tholeyer Chöre gestalten ein Konzert in der Kulturhalle Hasborn. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Hermann Josef Schmidt. Gastgebender Verein ist in diesem Jahr der Männergesangverein Harmonie Hasborn. Außerdem beteiligen sich an dem Konzert der Männergesangverein Laetitia Dorf-Neipel (Leitung: Renate Scholl), der Männergesangverein Überroth-Niederhofen (Leitung: Gerhard Geib) und der Sängerchor 1875 Theley (Leitung: Andreas Schäfer). Drei gemischte Chöre werden das Repertoire der Männerchöre ergänzen: der Chor Vocalis (Leitung: Marion Jenal), der Kammerchor Schaumberg (Leitung: Christian Holz) und der Chor Courage Tholey (Leitung: Dirk Fuisting). Außerdem wird der Chor der Tholeyer Ortsvorsteher zu hören sein. Für eine instrumentale Ergänzung sorgen Alexander Maier (Violine) und Willi Schloss (Klavier). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. red