Freundschaftskreis sammelt wieder Gaben für rumänische Kinder

Freundschaftskreis sammelt wieder Gaben für rumänische Kinder

Hasborn-Dautweiler. Die Ortsgruppe Hasborn-Dautweiler des Deutsch-Rumänischen Freundschaftskreises im Saarland will auch dieses Jahr wieder den Kindern in Rumänien zu Weihnachten eine Freude bereiten

Hasborn-Dautweiler. Die Ortsgruppe Hasborn-Dautweiler des Deutsch-Rumänischen Freundschaftskreises im Saarland will auch dieses Jahr wieder den Kindern in Rumänien zu Weihnachten eine Freude bereiten. Für die 7000 Jungen und Mädchen in den Schulen, Kindergärten und Waisenhäusern werden unter dem Motto "Kinder warten auf eine Weihnachtstüte" verschiedene Gaben gesammelt: zum Beispiel Schokolade, Gebäck, Lebkuchen, Bonbons, Kugelschreiber, Malhefte, Malstifte, Bleistifte, Malbücher und Schulhefte. Von ehrenamtlichen Helfern des Vereins werden die Geschenke vor dem Fest den Kleinen persönlich überreicht.Für die Spenden sind fünf Adressen eingerichtet: In Hasborn-Dautweiler: Ilse Schmitt, Im Brettel 5; Brigitte Fuchs, Brückenstraße; Theresia Risch, Ecksteinstr. 37. In Theley: Gertrud Klees, Leitzweilerstraße; In Tholey: Sigried Dewes, Trierer Straße 56. gtr