Freundliche Menschen aller Schichten, die nachdenken und reden

Freundliche Menschen aller Schichten, die nachdenken und reden

Siersburg. Es gibt viele Leute im Saarland, die "Leick's Hof" in Siersburg besser kennen als die Siersburg. Im alten Bauernhof der Familie Leick, die nach dem Kriege noch ein Ochsengespann hatte, haben Ekkehard und Isabella (Bella) Schon bei der mittelalterlichen Niedbrücke ein Restaurant eingerichtet, das auch Lothringer und Luxemburger anzieht

Siersburg. Es gibt viele Leute im Saarland, die "Leick's Hof" in Siersburg besser kennen als die Siersburg. Im alten Bauernhof der Familie Leick, die nach dem Kriege noch ein Ochsengespann hatte, haben Ekkehard und Isabella (Bella) Schon bei der mittelalterlichen Niedbrücke ein Restaurant eingerichtet, das auch Lothringer und Luxemburger anzieht. "Die Entscheidung nach Siersburg zu ziehen", sagt Ekkehard Schon (Foto: rl), "war für Bella aus dem Schwäbischen der Grund, dass sie hier die Leute sehr freundlich fand. Am Tresen unseres Restaurants sind alle Menschen gleich." Viele Einrichtungsgegenstände hat er gesammelt, vieles als Steinbildhauer selbst gestaltet. "Die Offenheit aller Schichten, die bei uns zu Gast sind, korrespondiert mit der Bereitschaft, auf Leute zuzugehen. Ich freue mich immer, wenn die Leute nachdenken, um sich über alle möglichen Dinge und Situationen zu unterhalten." rl

Mehr von Saarbrücker Zeitung