1. Saarland

Freibad-Fans sitzen auf dem Trockenen

Freibad-Fans sitzen auf dem Trockenen

Sulzbachtal/Fischbachtal. Die Freibadfans in unserer Region müssen sich noch in Geduld üben. Obwohl an Pfingsten schönstes Sommerwetter sein soll, bleiben die Freibäder dicht. Eigentlich wollte die Saarbrücker Bäderbetriebsgesellschaft (BBS) das Dudweiler Freibad an diesem Samstag aufmachen

Sulzbachtal/Fischbachtal. Die Freibadfans in unserer Region müssen sich noch in Geduld üben. Obwohl an Pfingsten schönstes Sommerwetter sein soll, bleiben die Freibäder dicht. Eigentlich wollte die Saarbrücker Bäderbetriebsgesellschaft (BBS) das Dudweiler Freibad an diesem Samstag aufmachen. "Da wir aber bei den Wetterprognosen gesehen haben, dass es Mitte nächster Woche wieder schlechter werden soll, haben wir entschieden, mit der Öffnung noch zu warten", erklärt BBS-Prokurist Rainer Hück. Und: "Wenn wir das Freibad auf machen, müssen wir das Hallenbad schließen, da wir das Personal brauchen." Sobald aber die Wetterlage einige Tage stabil sei, werde das Freibad geöffnet. Das sagt auch Quierschieds Bürgermeisterin Karin Lawall: "Bevor wir unser Freibad öffnen, muss es erst einige Tage warm sein." Noch seien die Wiesen matschig und das Wasser sei kalt. Egal wie das Wetter auch ist, der Eröffnungstermin des Friedrichsthaler Freibades steht fest: Dienstag, 1. Juni. An diesem Samstag schließt das Hallenbad. Dann wird dort die Technik für die Wasseraufbereitung aus- und im Freibad eingebaut. Nach Angaben von Dieter Heckmann, Prokurist der Kommunalen Dienstleistungs-Gesellschaft (KDI) in Sulzbach - sie betreibt die Bäder der Stadt - macht das Sulzbacher Freibad am Freitag, 4. Juni auf. ll