Freche Kabarett-Frauen nehmen sich selbst aufs Korn in Mimbach

Freche Kabarett-Frauen nehmen sich selbst aufs Korn in Mimbach

Mimbach. Achtung, sie kommen wieder. Drei Jahre nach ihrem umjubelten Auftritt in Mimbach präsentieren Die Tollkirschen ihr neues Programm im Matthias-Claudius-Heim. Unter dem Motto " Scheitern als Chance - Nix so schlecht wie für ebbes gudd!" nimmt das Ensemble insbesondere den Alltag des weiblichen Daseins auf die Schippe

Mimbach. Achtung, sie kommen wieder. Drei Jahre nach ihrem umjubelten Auftritt in Mimbach präsentieren Die Tollkirschen ihr neues Programm im Matthias-Claudius-Heim. Unter dem Motto " Scheitern als Chance - Nix so schlecht wie für ebbes gudd!" nimmt das Ensemble insbesondere den Alltag des weiblichen Daseins auf die Schippe. Und da die Frau ohne den Mann nicht denkbar wäre, kommt auch das "starke" Geschlecht nicht zu kurz. Mal giftig, mal charmant, mal respektlos frech und erfrischend witzig macht sich das Frauenkabarett aus Altheim über die Tücken des Alltags her. Der SPD-Ortsverein Mimbach lädt zu dieser Veranstaltung ins Matthias-Claudius-Heim am Samstag, 31. März, um 20 Uhr ein. Der Eintritt kostet zehn Euro. red

Karten gibt es im Vorverkauf bei Ticketshop Quelle Hertel, Kardinal-Wendel-Straße in Blieskastel oder bei Rainer Gros, Tel. (0 68 42) 5 12 40.

Mehr von Saarbrücker Zeitung