Frauenbüro im Kreis bietet wieder neue Kurse an

Frauenbüro im Kreis bietet wieder neue Kurse an

Homburg. Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises bietet im aktuellen Veranstaltungskalender für den Herbst und Winter wieder viele interessante Kurse und Einzelveranstaltungen an. Zwei der nächsten laufen in Kooperation mit dem Verein Frau und Gesellschaft und der Kreisvolkshochschule.Am Dienstag, 13

Homburg. Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises bietet im aktuellen Veranstaltungskalender für den Herbst und Winter wieder viele interessante Kurse und Einzelveranstaltungen an. Zwei der nächsten laufen in Kooperation mit dem Verein Frau und Gesellschaft und der Kreisvolkshochschule.Am Dienstag, 13. November, ist ab 19 Uhr im Café Frauenzimmer der Vortrag zum Thema "Säure-Basen-Haushalt" geplant. Nur eine ausgewogene Säure-Basen-Balance führt zu einer dauerhaften und stabilen Gesundheit, während lang anhaltende Störungen die Grundlage für viele Erkrankungen sind, heißt es in der Pressemitteilung. In dem Vortrag werden folgende Aspekte besprochen: Was macht "sauer"? Ph-Wert-Messung, Verstoffwechslung von Lebensmitteln (süß, sauer, neutral). Der Schwerpunkt liegt auf der Hilfe zur Selbsthilfe und wie man mit einfachen Maßnahmen aus ganzheitlicher Sicht die Übersäuerung reduzieren oder vermeiden kann. Anmeldungen werden bis 6. November angenommen. Kursleitung hat Gisela Dennerlein, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin sowie Gedächtnistrainerin. Der Vortrag ist kostenlos.

Am folgenden Tag, Mittwoch, 14. November, ist ebenfalls um 19 Uhr der Vortrag "Die vier Jahreszeiten aus Sicht der chinesischen Medizin" vorgesehen. Referentin ist dann Ärztin Tania Brachtendorf. red

Weitere Informationen und Anmeldung beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises unter der Telefonnummer (0 68 41) 1 04 71 38.

Mehr von Saarbrücker Zeitung