1. Saarland

Frauenbeauftragte gibt Tipps zu Haushalt und Beruf

Frauenbeauftragte gibt Tipps zu Haushalt und Beruf

St. Wendel. Auf Einladung der Frauenbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel wird Heike Hagenau am Freitag, 23. November, ab 18 Uhr den Workshop "Warum immer ich? Raus aus der Haushaltsfalle" zum Balanceakt zwischen Haushalt und Beruf oder familiärer Verpflichtung und eigenen Interessen, halten. Die Veranstaltung findet im Mia-Mia-Münster-Haus statt und dauert etwa drei Stunden

St. Wendel. Auf Einladung der Frauenbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel wird Heike Hagenau am Freitag, 23. November, ab 18 Uhr den Workshop "Warum immer ich? Raus aus der Haushaltsfalle" zum Balanceakt zwischen Haushalt und Beruf oder familiärer Verpflichtung und eigenen Interessen, halten. Die Veranstaltung findet im Mia-Mia-Münster-Haus statt und dauert etwa drei Stunden. Hagenau gibt Anleitungen, wie man Prioritäten setzt, delegiert und lernt, sich für die eigenen Projekte Zeit zu nehmen. Heike Hagenau ist Diplom-Bibliothekarin und hat 1997 eine Selbsthilfegruppe für chronisch Unordentliche gegründet. Seit 2000 hält sie Seminare zu Themen wie Aufräumen und Entrümpeln oder Papier- und Selbstmanagement. Die Teilnahme am Workshop kostet zehn Euro, die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. redAnmeldungen bei der Frauenbeauftragten der Kreisstadt St. Wendel, Klaudia Wirges, Tel. (0 68 51) 8 09 12 04.