1. Saarland

Frau verhindert durch schnelle Reaktion Schlimmeres bei Brand

Frau verhindert durch schnelle Reaktion Schlimmeres bei Brand

Hüttersdorf. Ein Wohnhaus hat in der Nacht zum Mittwoch gegen Mitternacht in der Geibelstraße in Hüttersdorf gebrannt. Eine Nachbarin bemerkte nach Angaben der Polizei bei der Ankunft an ihrer Wohnung Brandgeruch und stellte dann fest, dass Flammen aus dem Dach ihres Nachbarhauses schlugen. Sie alarmierte sofort die Bewohner im Brandhaus und verständigte die Feuerwehr

Hüttersdorf. Ein Wohnhaus hat in der Nacht zum Mittwoch gegen Mitternacht in der Geibelstraße in Hüttersdorf gebrannt. Eine Nachbarin bemerkte nach Angaben der Polizei bei der Ankunft an ihrer Wohnung Brandgeruch und stellte dann fest, dass Flammen aus dem Dach ihres Nachbarhauses schlugen. Sie alarmierte sofort die Bewohner im Brandhaus und verständigte die Feuerwehr. Dank ihrer schnellen Reaktion konnten die beiden Hausbewohner das Gebäude unverletzt verlassen. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf das Nachbarhaus zu verhindern. Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt. red