1. Saarland

Frau (70) fährt mit ihrem Wagen Verkehrsschild um

Frau (70) fährt mit ihrem Wagen Verkehrsschild um

St. Wendel. Mit heftigem Geschepper ist gestern Nachmittag eine Frau mit ihrem Wagen aus der Tiefgarage in der St. Wendeler Innenstadt gedüst. Wie ein Polizeisprecher mitteilt, hatte sich die Autofahrerin gegen 14.30 Uhr aus dem Fenster der Fahrerseite gelehnt, um ihr bereits bezahltes Ticket in den Annahmeschlitz der Schranke zu stecken. Erst dann öffnet sich die Barriere

St. Wendel. Mit heftigem Geschepper ist gestern Nachmittag eine Frau mit ihrem Wagen aus der Tiefgarage in der St. Wendeler Innenstadt gedüst. Wie ein Polizeisprecher mitteilt, hatte sich die Autofahrerin gegen 14.30 Uhr aus dem Fenster der Fahrerseite gelehnt, um ihr bereits bezahltes Ticket in den Annahmeschlitz der Schranke zu stecken. Erst dann öffnet sich die Barriere. Da sie allerdings etwas zu weit von dem Gerät entfernt stand, musste sich die Ottweilerin bei dieser Aktion weiter als sonst üblich hinausbeugen. Dabei rutschte die 70-Jährige vom Bremspedal. Dann verwechselte sie es und trat kräftig aufs Gas. Der blaue Toyota durchbrach darauf die noch geschlossene Schranke. Des Weiteren rollte der Pkw auf ein Straßenschild zu, nietete es um und fuhr drüber. Der Mast ist gleich an mehreren Stellen geknickt. Ihr Wagen setzte schließlich auf einem steinernen Poller auf und blieb dort hängen. Mehrere Passanten hoben das beschädigte Auto zurück auf die Straße. Ein Krankenwagen kam wenig später an die Unglücksstelle. Aber die Fahrerin war unverletzt geblieben. Sie erlitt nur einen gewaltigen Schreck. Die Schadenshöhe ist noch unklar. hgn