1. Saarland

Französische Autorin liest in der Villa Europa

Französische Autorin liest in der Villa Europa

Sulzbach Lieder und Texte gegen den Krieg Lieder und Texte gegen Krieg und Militarisierung sind am Donnerstag, 20. Juni, 19 Uhr, in der Buchhandlung Strauß in Sulzbach, Sulzbachtalstraße 64, zu hören.

Anlass für den friedlichen Protest sind ein "Feierliches Gelöbnis" der Bundeswehr am gleichen Tag ab 20 Uhr am Salzbrunnenhaus und eine "kleine Waffenschau" auf dem unteren Marktplatz ab 12 Uhr.

Info: Tel. (0 68 97) 50 33 93.

Saarbrücken

Fabel auf dem Theaterschiff

Das Theaterschiff "Maria Helena" liegt schon einige Tage im Osthafen. Am Donerstag, 20. Juni, 20 Uhr, ist dort "Romeo & Giulia" in der Fassung von Gregor ‚Ody‘ Köhne zu sehen (ab 14 Jahre). Die Fabel in Anlehnung an Shakespeares Original beweist, dass gegenseitige Anziehungskraft keine Grenzen kennt.

Saarbrücken

Französische Autorin liest in der Villa Europa

Die französische Autorin Carole Martinez liest heute ab 18.30 Uhr im Institut d'Etudes Françaises (IEF) in der Villa Europa, Kohlweg 7. Ihr Roman "Du domaine des murmures" hat den Prix Goncourt des Lycéens 2011 erhalten.

Eintritt frei. Lesung auf Französisch.

Saarbrücken

Vortrag zur "Family of Man"

Das Deutsch-Amerikanische Institut Saarbrücken (DAI) und die Volkshochschule des Resgionalverbandes (VHS) laden heute, 19 Uhr, zu einem Vortrag über die berühmte Fotoausstellung "The Family of Man" in das VHS-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken ein. Die Ausstellung ist ab Juli frischrestauriert im Schloss Clervaux in Luxemburg zu sehen.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Saarbrücken

Kein Revival der Herbst-Zeitlosen

Über das neue Programm der Seniorinnentheatergruppe Die HerbstGoldenen haben wir am vergangenen Donnerstag berichtet. Seitdem kann sich Inge Veit, die Leiterin der Theaterguppe Die Herbst-Zeitlosen, die sich vor drei Jahren aufgelöst hat, vor Nachfragen kaum retten. Sie legt Wert darauf festzustellen, dass die HerbstGoldenen keineswegs die Arbeit der Herbst-Zeitlosen fortsetzen.

Saarbrücken

Studenten spielen Etüden von Ligeti

Innerhalb der Reihe "Mouvements 2013" spielen heute, 19 Uhr, Studierende der Klasse von Professor Stefan Litwin Etüden von György Ligeti im Konzertsaal der Hochschule für Musik Saar in der Bismarckstraße.

Der Eintritt ist frei.