1. Saarland

Fraktionen wollen Hähl abwählen

Fraktionen wollen Hähl abwählen

Bous. Raus aus der Fraktion, rein in die Fraktion, und dazwischen kurzzeitig die Partei gewechselt. Ein solches Verhalten ihres zweiten Beigeordneten, Georg Hähl, will die Mehrheit des Bouser Gemeinderates nicht tolerieren. "Das finden auch andere einen unerhörten Vorgang", kritisierte CDU-Fraktionschef Jan Meyer in der Ratssitzung am Donnerstag

Bous. Raus aus der Fraktion, rein in die Fraktion, und dazwischen kurzzeitig die Partei gewechselt. Ein solches Verhalten ihres zweiten Beigeordneten, Georg Hähl, will die Mehrheit des Bouser Gemeinderates nicht tolerieren. "Das finden auch andere einen unerhörten Vorgang", kritisierte CDU-Fraktionschef Jan Meyer in der Ratssitzung am Donnerstag. Vor dem Hintergrund von Reaktionen in der Öffentlichkeit sagte Meier: "Wir möchten nicht auf Dauer hören müssen, ihr seid alle gleich." "Ich hätte das hier, was Herr Meyer gesagt hat, gerne schriftlich und zu mir nach Hause geschickt", reagierte Hähl verstimmt.Georg Hähl war im Januar 2012 aus der FWG ausgetreten und kandidierte im Landtags-Wahlkampf für die FW. Da auch sein Parteikollege Christoph Seibert zur FW wechselte, verlor die vormals dreiköpfige FWG im Bouser Rat ihren Fraktionsstatus. Inzwischen ist die FWG-Fraktion wieder in alter Zusammenstellung vertreten, mit Hähl als Fraktionsvorsitzendem.

Am Donnerstag kündigte Jan Meier einen Antrag an, der zur Abwahl von Hähl als zweitem Beigeordneten der Gemeinde führen soll. Dies werde mitgetragen von CDU, Linke und Grüne sowie dem parteilosen ehemaligen FDP-ler Erich Simon. az