Fuel dumping: Frachtmaschine lässt 50 Tonnen Kerosin ab

Fuel dumping : Frachtmaschine lässt 50 Tonnen Kerosin ab

Wegen technischer Probleme hat ein Flugzeug über Rheinland-Pfalz und dem Saarland Dutzende Tonnen Kerosin abgelassen. Die Frachtmaschine der Airline Cargolux sei am 4. November auf dem Weg von Luxemburg nach Kuala Lumpur gewesen, als der Pilot ein Problem mit den Landeklappen gemeldet habe, teilte die Deutsche Flugsicherung in Langen gestern mit.

Er habe dann zwischen 12.50 Uhr und 13.20 Uhr in einer Höhe von etwa 4267 Metern nach eigenen Angaben 50 Tonnen des Treibstoffs abgelassen. Piloten in einer Notlage greifen zu diesem Mittel, um sicher landen zu können. Laut der „Rheinpfalz“ flog die Boeing 747 in dieser Zeit über der Westpfalz, aber auch über Trier, Bitburg, Idar-Oberstein und dem Saarland. Die SPD-Fraktion fordert mehr Transparenz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung