1. Saarland

Foto-Impressionen aus St. Wendel zu sehen

Foto-Impressionen aus St. Wendel zu sehen

St. Wendel. Das Motivspektrum reicht von Porträts üver Sport- und Landschaftsaufnahmen, Fotos von Denkmälern, Plätzen und Skulpturen bis hin zu der das Stadtbild St. Wendels prägenden Architektur von Missionshaus, Basilika, evangelischer Kirche und Rathaus

St. Wendel. Das Motivspektrum reicht von Porträts üver Sport- und Landschaftsaufnahmen, Fotos von Denkmälern, Plätzen und Skulpturen bis hin zu der das Stadtbild St. Wendels prägenden Architektur von Missionshaus, Basilika, evangelischer Kirche und Rathaus. Vermeintlich Alltägliches wird in eigenen künstlerischen Seh- und Sichtweisen präsentiert, so dass der Betrachter seine gewohnte Umgebung und Umwelt in ganz unterschiedlichen Lichtstimmungen wahrnimmt, kreativ interpretiert, teilweise auch farblich und graphisch manipuliert. Die Fotos entstanden bei Veranstaltungen, bei gezielten "Fotorundgängen", wie auch als zufälliger Schnappschuss in den verschiedensten Situationen. Die Werke sind dokumentarisch, fotorealistisch bis künstlerisch abstrakt, verändert mit Bildbearbeitungsprogrammen. Eröffnet wurde die Ausstellung von der Apothekerin Antoinette Angel, die gastgebende Galeristin. Manfred Schröder vom Fotoclub Tele Freisen stellte in einer Kurzbiografie Werdegang und Erfolge des Clubs vor, der seit 1972 besteht. Die Fotografen bemühten sich, in angenehm lockerer Atmosphäre den zahlreichen Gästen und Besuchern alle Fragen zu den Auffälligkeiten und Besonderheiten der Fotos zu beantworten. Ein Hinweis: Alle Fotos können auch gekauft werden. Die Ausstellung ist bis Mitte Februar täglich während der Öffnungszeiten des Gesundheitscenters von acht bis 18 Uhr zu sehen. redInformationen: Franz Rudolf Klos, Telefon (06857) 12 13.