1. Saarland

Fortschritte auf Papier und im Netz

Fortschritte auf Papier und im Netz

Wegweisendes tat sich diese Woche in Sulzbach und Friedrichsthal. In den beiden Städten, die zusammen etwa 27 000 Einwohner haben, taten sich Verantwortungsbewusste zusammen und erstellten eine rund 80-seitige Broschüre, den Gesundheits- und Sozialwegweiser. Darin werden zahlreiche Einrichtungen und Angebote aus den Bereichen Gesundheit und Soziales in den beiden Kommunen aufgezeigt

Wegweisendes tat sich diese Woche in Sulzbach und Friedrichsthal. In den beiden Städten, die zusammen etwa 27 000 Einwohner haben, taten sich Verantwortungsbewusste zusammen und erstellten eine rund 80-seitige Broschüre, den Gesundheits- und Sozialwegweiser. Darin werden zahlreiche Einrichtungen und Angebote aus den Bereichen Gesundheit und Soziales in den beiden Kommunen aufgezeigt. Die Startauflage von etwa 2000 Stück ist ein greifbares Ergebnis kommunaler Kooperation. Natürlich bekommt man den Wegweiser in den Rathäusern der beiden Städte. Man kann ihn von April an aber auch als PDF-Datei aus dem Internet herunterladen.Und auch hier gab es diese Woche Wegweisendes zu berichten. In Neuweiler sollen die Menschen künftig schneller und sicherer im Internet surfen können. Möglich macht das die Zusammenarbeit der Stadtwerke mit der VSE Net, einer für Telekommunikation zuständigen Tochter der VSE. Sie legt in Leerrohre, die der städtische Energieversorger in großer Weitsicht bei der Erneuerung des Kanalsystems in die Erde brachte, Glasfaserkabel bis zu den Privathäusern. Bald können also auch große Dateien, wie die Wegweiser-PDF, schnell geladen werden. Ein echter Fortschritt.