1. Saarland

Ford-Werkchor hat sich für 2012 einiges vorgenommen

Ford-Werkchor hat sich für 2012 einiges vorgenommen

Saarlouis. In der Generalversammlung des Ford-Werkchors 1975 Saarlouis, die im Vereinslokal "Zum Anker" in Ensdorf stattfand, wurde folgendes Ergebnis bei der Vorstandsneuwahl erzielt: Dieter Hubertus ist Vorsitzender; Walter Koch der zweite Vorsitzende

Saarlouis. In der Generalversammlung des Ford-Werkchors 1975 Saarlouis, die im Vereinslokal "Zum Anker" in Ensdorf stattfand, wurde folgendes Ergebnis bei der Vorstandsneuwahl erzielt: Dieter Hubertus ist Vorsitzender; Walter Koch der zweite Vorsitzende. Helmut Jost, Geschäftsführer; Berthold Klein, Schatzmeister; Ernst Irsch und Hans Loris, Notenwarte; Alfred Nicola und Gerhard Plegniere, Beisitzer; Günter Molitor, Chronist; Walter Koch, Pressewart; Kassenprüfer sind Inge Fery und Sieglinde Theobald.Für 2012 stehen schon einige Aktivitäten auf dem Programm: Die viertägige Familienfahrt nach Franken mit dem Besuch der bekannten Städte Nürnberg, Bamberg und Bayreuth findet vom 17. bis 20. Mai statt. Da in diesem Jahr Chormusikdirektor Hermann-Josef Hiery auf eine 25-jährige, erfolgreiche Dirigententätigkeit im Ford-Werkchor zurückblicken kann, findet zu diesem Anlass am 10. Juni um elf Uhr im Lokal "Zum Anker" in Ensdorf, eine Matinee statt.

Die Mitwirkung beim Sommerkonzert des Stadtverbandes der kulturellen Vereine am 12. August auf dem Kleinen Markt steht ebenfalls schon fest. Ferner ist geplant, bei einem Konzert im Oktober, das zum Ende des Bergbaus an der Saar im Zechensaal der Grube Duhamel durchgeführt wird, teilzunehmen.

Auch ein Kirchenkonzertes im Advent (in eigener Regie) und ein Adventsingen im Haus Blandine am 1. Dezember in Düppenweiler stehen schon auf dem Terminplan. red/ab