Football: Saarland Hurricanes kassieren dritte Niederlage in Serie

Saarbrücken. Football-Zweitligist Saarland Hurricanes hat die dritte Niederlage in Folge kassiert. Am Samstag unterlagen die Canes den Darmstadt Diamonds mit 6:14. Nach den Pleiten gegen die Topteams Franken Knights und Wiesbaden Phantoms hatten sich die Wirbelwinde Wiedergutmachung erhofft

Saarbrücken. Football-Zweitligist Saarland Hurricanes hat die dritte Niederlage in Folge kassiert. Am Samstag unterlagen die Canes den Darmstadt Diamonds mit 6:14. Nach den Pleiten gegen die Topteams Franken Knights und Wiesbaden Phantoms hatten sich die Wirbelwinde Wiedergutmachung erhofft. Den guten Vorsätzen wurde allerdings keine Folge geleistet, den einzigen Touchdown der Saarländer erzielte Bastian Schmidt nach Pass von Quarterback Antwan Smith. Die Trendwende der gut in die Runde gestarteten Hurricanes lässt sich vom Zeitpunkt ausgerechnet an der "NFL-Projektwoche" festmachen. In einer vierwöchigen Spielpause veranstaltete der Verein eine intensive Trainingswoche mit Profis aus der US-Profiliga NFL. Danach ging es allerdings nur noch bergab. Vor der Spielpause schafften die Hurricanes fünf Siege aus sieben Spielen, danach nur noch einen, nicht sehr überzeugenden aus vier Spielen. Nun steht wieder ein spielfreies Wochenende an, ehe es am 8. August mit einem Heimspiel gegen die Stuttgart Silver Arrows weitergeht. zen