Foggy-Dog-Lokal eröffnet am Montag in St. Wendel

Foggy-Dog-Lokal eröffnet am Montag in St. Wendel

Chili, Käse, Ketchup, Gurken, Senf, Zwiebeln, Jalopenos, Sauerkraut. Das sind unter anderem Zutaten für die Hot Dogs, die ab Montag, 20.

Januar, auch in St. Wendel verkauft werden. Denn dann öffnet um 10 Uhr in der Luisenstraße 35 ein Foggy-Dog-Lokal. Dort gibt es viele verschiedene Hot-Dogs, angefangen vom "Coney Island", der den Original New-York-Style mit Sauerkraut, Senf und speziellen Soßen bietet, bis hin zur Spezialität des Hauses, den "Chili Cheese Fries". Dieses Gericht besteht aus Pommes und Chili, übergossen mit Käse-Soße. Die Hot-Dogs sind übrigens 31 Zentimeter lang und kosten zwischen 2,50 und vier Euro. Bisher hat der Inhaber einen Imbiss in Freisen betrieben; dieser schließt mit der Eröffnung in St. Wendel.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 24 Uhr, Sonntag von 16 bis 23 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung