1. Saarland

Förderverein will teure Sanierung des Gotteshauses unterstützen

Förderverein will teure Sanierung des Gotteshauses unterstützen

Höchen. Mit einem Benefizkonzert wurde die Reihe der Konzerte zur baulichen Erhaltung der protestantischen Kirche in Höchen am letzten August-Wochenende fortgesetzt

Höchen. Mit einem Benefizkonzert wurde die Reihe der Konzerte zur baulichen Erhaltung der protestantischen Kirche in Höchen am letzten August-Wochenende fortgesetzt. Auf Einladung des Fördervereins der protestantischen Kirchengemeinde Höchen, Frankenholz und Websweiler präsentierten sich der MGV Liederkranz Frankenholz sowie das Bexbacher Chörchen in einem gemeinsamen Konzert und stellten dabei ihr gesangliches Können unter Beweis. Die musikalische Gesamtleitung lag in den Händen von Isolde Fernes-Blatt, die seit Jahren sowohl den MGV und den Gemischten Chor der Liedertafel als auch das Bexbacher Chörchen leitet. Unterstützt wurden die Chöre von Markus Stopp an der Orgel.Auf dem Programm standen unter anderem Werke von Klaus Heizmann, Franz Schubert, Friedrich Silcher, Jacques Offenbach, Guiseppe Verdi, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Mit seinem Auftritt in der Höcher Kirche hat der MGV Liederkranz Frankenholz die Feierlichkeiten zu seinem 115-jährigen Bestehen eingeläutet, das am 17. September im Rahmen eines Liederabends mit zahlreichen Chören im Bürgerzentrum Frankenholz gefeiert wird.

Der Auftritt der beiden Chöre sei "die Premiere der Konzertreihe, die zur Innenrenovierung unserer Kirche stattfindet und die jetzt voranschreiten soll", erklärte Pfarrerin Sabine Graf in ihrer Begrüßung. Da die über 100 Jahre alte Kirche unter Denkmalschutz steht, ist mit einem hohen Kostenaufwand zu rechnen. Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden und Liegenschaften der Kirchengemeinde, Reparaturen von Inventar und Einrichtungen sowie Anschaffungen für Zwecke der Kirchengemeinde zu fördern, erklärte Fördervereinsvorsitzender Walter Gebhard. Insbesondere die Sanierung der Kirche stehe derzeit im Mittelpunkt der Aktivitäten. In Zeiten rückläufiger Kirchensteuer-Einnahmen sei es erforderlich, zusätzliche Finanzierungsquellen zu erschließen, um diese Aufgabe bewältigen zu können. Aus diesem Grund veranstalte man unter anderem Konzerte in der Kirche oder biblische Weinproben, deren Erlöse für die Renovierung des Gotteshauses verwendet werden, so Gebhard. Alle Erlöse der Veranstaltung dienen der Erhaltung der protestantischen Kirche. re

Der Förderverein der protestantischen Kirchengemeinde Höchen, Frankenholz und Websweiler wurde im Dezember 2008 gegründet und hat derzeit über 60 Mitglieder. Vorsitzender ist Walter Gebhard. Infos zum Förderverein gibt es bei Horst Hornberger unter Telefon (0 68 26) 8 03 11 oder per Mail unter Horst.Hornberger@t-online.de.