1. Saarland

Flügelkämpfe in Jacques' Bistro

Flügelkämpfe in Jacques' Bistro

Sulzbach. "Flügelkämpfe in Jacques' Bistro" ist ein musikalisches Kabarettprogramm im Rahmen der Sulzbacher Meisterkonzerte mit Detlev Schönauer und Sebastian Voltz überschrieben. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 8. Mai, um 19 Uhr in der Aula, Gärtnerstraße

Sulzbach. "Flügelkämpfe in Jacques' Bistro" ist ein musikalisches Kabarettprogramm im Rahmen der Sulzbacher Meisterkonzerte mit Detlev Schönauer und Sebastian Voltz überschrieben. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 8. Mai, um 19 Uhr in der Aula, Gärtnerstraße.

Was geschieht, wenn dem musikalisch dilettierenden Thekenphilosophen und Bistrowirt Jacques bei einer saarländischen Vernissage ein richtiger Könner vor- (also ans Klavier) gesetzt wird? Natürlich streiten sich beide, wer denn nun auftreten darf, und der Wettbewerb verspricht musikalisches Kabarett vom Feinsten. Dabei ziehen die zwei die Musikwelt durch den Kakao und zeigen keinerlei Respekt vor der klassischen Musik.

Detlev Schönauer, 1953 in Mainz geboren, lernte schon als zartes Knäblein das Klavierspiel, ein Pianist ist trotzdem nicht aus ihm geworden. Erst Schule, dann Abitur, dann zur Uni, auch noch schicksalhafterweise ins Saarland verschlagen, hat er sich als Student, Nachhilfelehrer, Chorsänger, Taxifahrer, Nachtwächter, Barpianist und schließlich als Diplom-Physiker durchs Leben geschlagen, nebenher als Liedermacher diverse Kneipen besungen, sich dann mehr auf die Zwischentexte beschränkt. Und er ist dabei Kabarettist geworden.

Der Pianist Sebastian Voltz, frischgebackener Kulturpreisträger des Regionalverbandes, begann seine musikalische Ausbildung 1985 und wurde schon früh bei diversen Jugendmusikwettbewerben ausgezeichnet. 2001 nahm er sein Studium der Musik bei Thomas Duis und Fedele Antonicelli an der Hochschule für Musik in Saarbrücken auf.

Ab 2006 studierte er auch in der Liedklasse von Irvin Gage. 2008 legte Sebastian Voltz die Konzertreifeprüfung mit Auszeichnung ab. Das Hauptaugenmerk des jungen Pianisten gilt der Verknüpfung der Stilrichtungen unter starkem Einbezug der klassischen Moderne.

"Unterziehen Sie Ihre Lachmuskeln einem Härtetest", empfiehlt der Veranstalter den Auftritt von Detlev Schönauer und Sebastian Voltz. Die Meisterkonzerte sind eine Veranstaltungsreihe der Stadt und der Stadtwerke Sulzbach. red

Karten für den Auftritt am 8. Mai gibt es im Sekretariat der Musikschule, Sulzbachtalstraße 126, Telefon (0 68 97) 56 77 62, und in der Buchhandlung Strauss, Sulzbachtalstraße 64, Tel. (0 68 97) 50 33 93.

 Sebastian Voltz. Foto: Maurer
Sebastian Voltz. Foto: Maurer