1. Saarland

"Fließendes" Altartuch macht in Merzig Station

"Fließendes" Altartuch macht in Merzig Station

Merzig. Das Jahr 2011 wurde von der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Jahr der Taufe ernannt. Die saarländische Künstlerin Katharina Krenkel hat passend zum Thema ein großes Altartuch gehäkelt. Es zeigt Wasser in all seinen Temperamenten: schnell fließend, ruhig, tief, gluckernd, blubbernd, wellig, brausend, stürmisch..

Merzig. Das Jahr 2011 wurde von der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Jahr der Taufe ernannt. Die saarländische Künstlerin Katharina Krenkel hat passend zum Thema ein großes Altartuch gehäkelt. Es zeigt Wasser in all seinen Temperamenten: schnell fließend, ruhig, tief, gluckernd, blubbernd, wellig, brausend, stürmisch... Das Altartuch wandert durch den evangelischen Kirchenkreis Saar-West und nimmt an den jeweiligen Stationen am Gemeindeleben teil. Vom 23. bis 29. Mai ist es jeweils von neun bis 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Merzig zu sehen.Am Donnerstag, 19. Mai, kommt das Altartuch in Merzig an und wird um 19 Uhr von Pfarrer Klaus Künhaupt mit einer Andacht begrüßt. Danach geht es erstmal mit auf Konfirmandenfreizeit. Zusammen mit der Künstlerin und dem Tuch werden die Jugendlichen selbst kreativ zum Thema Wasser arbeiten und so über die Taufe nachdenken. Die Ergebnisse fließen dann in den Gottesdienst ein, mit dem die Konfirmanden am 29. Mai um zehn Uhr der Gemeinde vorgestellt werden. Dann wandert das Tuch wieder zur Künstlerin und wird dort ergänzt und erweitert. Das Altartuch ist Teil der Veranstaltungsreihe des Kirchenkreises Saar-West unter dem Motto "Evangelisch im Saarland - wir sind so frei". red

Weitere Auskünfte bei Pfarrer Klaus Künhaupt, Telefonnummer (0 68 61) 62 95.