Fleisch und Wurstwaren in höchster Qualität

Fleisch und Wurstwaren in höchster Qualität

Seit 1938 gibt es in Oberwürzbach bereits die Metzgerei Petermann. In dieser Zeit hat sich natürlich sehr vieles verändert

Seit 1938 gibt es in Oberwürzbach bereits die Metzgerei Petermann. In dieser Zeit hat sich natürlich sehr vieles verändert. Doch einige Dinge ändern sich nie - etwa der hohe Anspruch an die herausragende Qualität des Fleisches, das bei Metzgermeister Thomas Petermann und seinen Mitarbeitern fast täglich frisch zu Lyoner, Wienern, Bratwürsten, Fleischkäse und zahlreichen Aufschnitt-Variationen verarbeitet wird.

Insgesamt, so Petermann, habe man rund 120 verschiedene Wurstsorten im Sortiment. "Unser Ziel ist es, das traditionelle Handwerk am Leben zu erhalten", sagt der heute 42-jährige Metzger, der bereits 1990 seine Meisterprüfung absolviert hat. Dazu gehöre es auch, engen Kontakt zu den Lieferanten zu halten und zu wissen, wo das Fleisch für die Produktion herkommt. "Mein Großvater hat jeden Hof, von dem er sein Fleisch gekauft hat, persönlich besucht. Mein Vater hat das ebenfalls getan, und auch ich gehe immer wieder in die Ställe, in denen die Tiere aufgezogen werden, die wir später verarbeiten", sagt Thomas Petermann. Massentierhaltung, schlechte Fütterung oder unhygienische Zustände kann er nicht akzeptieren: "Unsere Tiere kommen aus bester Aufzucht in der unmittelbaren Region. Sie werden von den Bauern fürsorglich behandelt und auch beim Futter achtet man auf Qualität." Denn das und die Frische des Fleisches seien entscheidend für den guten Geschmack, sagt der Metzgermeister, der mit seinen Produkten schon jede Menge Preise und Medaillen im In- und Ausland eingeheimst hat.

Gerade erst wurde sein Betrieb im "Feinschmecker" als eine der besten Metzgereien Deutschlands gelobt. Zahlreiche DLG-Auszeichnungen für seine Wurstwaren sprechen für die hohe Qualität. Ja selbst in Frankreich schätzt man die Qualitätsware aus Oberwürzbach. Etwa in der Normandie, wo der feine Geschmack von Petermanns Blutwurst bereits zwei Mal mit einer Bronze-Medaille belohnt wurde.

Vor den Ostertagen herrscht wieder Hochbetrieb in der Wurstküche. Es gilt, viele Vorbestellungen abzuarbeiten. "Wir bieten unseren Kunden einige Spezialitäten zum Osterfest an, unter anderem die frische gefüllte Bliesgau-Lammkeule, Schweinefiletköpfe Pesto Rosso, eingelegte Hähnchenbrustfilets oder Jägerrolle mit Champignons", erzählt Thomas Petermann. Und auch hier zählt einmal mehr die perfekte Frische. mbr

Metzgerei Petermann, Hauptstraße 65, 66386 St. Ingbert Oberwürzbach, Telefon (06894) 6770, Internet: www. metzgerei-petermann.com.