1. Saarland

Fit für die Altersvorsorge

Fit für die Altersvorsorge

Saarbrücken. Wie viel Rente bekomme ich später eigentlich? Soll ich zusätzlich privat vorsorgen? Wie wähle ich aus der Vielzahl der Angebote das für mich geeignete aus? Ein Kurs der Volkshochschule (VHS) des Regionalverbandes Saarbrücken im Rahmen der bundesweiten Kampagne "Altersvorsorge macht Schule" will diese Fragen beantworten

Saarbrücken. Wie viel Rente bekomme ich später eigentlich? Soll ich zusätzlich privat vorsorgen? Wie wähle ich aus der Vielzahl der Angebote das für mich geeignete aus? Ein Kurs der Volkshochschule (VHS) des Regionalverbandes Saarbrücken im Rahmen der bundesweiten Kampagne "Altersvorsorge macht Schule" will diese Fragen beantworten. Die Teilnehmer sollen lernen, ihre finanzielle Situation im Alter richtig einzuschätzen. Zudem können sie sich über zusätzliche Vorsorgemöglichkeiten wie die Riester-Rente informieren. Durch die Kurse führt ein Berater der Deutschen Rentenversicherung.Eine kostenlose Infoveranstaltung findet statt am Donnerstag, 23. April, von 18 bis 19.30 Uhr im Institut für EDV-Schulung der VHS in der Talstraße 8 bis 10. Wer sich näher über Vorsorgemöglichkeiten informieren will, kann an dem Kurs über drei Termine teilnehmen. Er beginnt am Donnerstag, 30. April, und umfasst noch die beiden folgenden Donnerstage. Der Kurs findet ebenfalls im Institut für EDV-Schulung statt und dauert jeweils von 18 Uhr bis 21 Uhr. In der Gebühr von 20 Euro sind viele Informationsmaterialien enthalten. redAnmeldungen bei der VHS, Altes Rathaus am Schlossplatz, 66119 Saarbrücken, E-Mail: drago-paul.barth@rvsbr.de, Fax: (06 81) 5 06 43 98.